Dienstleistungen / Familienrecht

Die Regelung der Beziehungen zwischen Eheleuten und zwischen Eltern und Kindern bildet den Hauptinhalt des zweiten Teils des Gesetzes Nr. 89/2012 Slg., Bürgerliches Gesetzbuch, in der gültigen Fassung. Rechtsdienstleistungen werden seitens der Klienten insbesondere in folgenden Angelegenheiten in Anspruch genommen:


  • Ehescheidung
  • Auseinandersetzung des gemeinsamen Vermögens von Eheleuten
  • Regelung der Beziehungen von minderjährigen Kindern (Wechsel-/gemeinsame/ausschließliche Betreuung seitens der Eltern/eines Elternteils, Abreden zum Lebensunterhalt und gegebenenfalls auch eine Vereinbarung über den Kontakt eines Elternteils mit dem minderjährigen Kind)
  • Unterhaltspflicht des Ehegatten/geschiedenen Ehegatten

wir arbeiten zusammen mit: